BS.R1-200 eco Warmwasserspeicher 200 Liter

1.357,00 € * 1.546,00 € * (12,23% gespart)

inkl. MwSt. Versandkostenfrei innerhalb Deutschland

Sofort versandfertig, Lieferzeit ca. 2-5 Tage*

          Alle Vorteile auf einen Blick... mehr
Produktinformationen "BS.R1-200 eco Warmwasserspeicher 200 Liter"

 

 

speicherbanner-bsr1-200eco-970x300px

 

 

 

bsr1-120eco-detail-ri-complete-cut-300px

Alle Vorteile auf einen Blick

  • titan-niob-stabilisierter Edelstahl 1.4521 (444), gebeizt und passiviert
  • trinkwasserhygienischer Werkstoff nach DVGW, Umweltbundesamt und Trinkwasser Verordnung
  • fernwärmegeeignet (Wärmetauscher: max. 40 bar; temperaturfest bis 200°C)
  • hohe Korrosionsbeständigkeit
  • besonders geringes Gewicht für leichtes Handling bei Transport und Installation
  • großer Wärmetauscher für erhöhten Warmwasserkomfort
  • besonders geringe Warmhalteverluste durch verbesserte Isolierung (Energieeffizienzklasse A nach Ökodesign-Richtlinie)
  • leicht zugängliche Revisionsöffnung
  • Zirkulationsanschluss
  • zusätzlicher Anschluss für Temperaturfühler oben oder optionales Thermometer
  • Tauchhülse 1/2 Zoll und Stopfen 1/2 Zoll im Lieferumfang enthalten

 

 

 

Fernwärmegeeignet dank Thermoshield Technologie

Aufgrund der besonders hohen Belastbarkeit unseres Edelstahls können unsere Speicher heizungsseitig mit einem Druck von bis zu 40 bar max. betrieben werden.
Und damit die hochwertige Isolierung, durch die hohen Temperaturen bei der Beheizung mit Fernwärme, keinen Schaden nimmt, sind Vor- und Rücklaufstutzen noch einmal besonders geschützt.
Unsere Thermoshield-Technologie verhindert ein schmelzen und verspröden der Isolierung auch bei Temperaturen jenseits der 100°C.

thermoshield-ausschnitt-300px

 

 

 

heizung-stutzen-flachdichtend

Besonders einfache Montage

Der BS.R1-200 eco ist, dank des hochfesten Edelstahls, extrem leicht und kann daher ohne großen Aufwand an den Aufstellort gebracht werden. Und wenn es doch einmal eng werden sollte - schmale Türen, Dachbodenluken oder Durchgänge - können Verkleidung und Isolierung auch abgenommen werden.
Die flachdichtenden Anschlussstutzen des Speichers machen die Installation einfach und schnell, kein Eindichten mit Hanf, Kitt oder Teflonband. Einfach Dichtung einlegen, die Verschraubung des passenden Anschlussfittings festziehen und fertig.

 

 

Der Edelstahlspeicher BS.R1-200 eco: Einsatzbereiche

Der BS.R1-200 eco ist ein bodenstehender Edelstahl-Warmwasserspeicher und wird in 3- bis 6-Personenhaushalten zur hygienischen Warmwasserbereitung eingesetzt.
Als nebenstehender Speicher kann er an alle gängigen Wärmeerzeuger, wie z.B. Öl- oder Gasheizkessel, Heizthermen, Brennwertgeräte, Pelletkessel und viele andere angeschlossen werden. Eine Besonderheit ist die Möglichkeit den BS.R1-200 eco direkt an eine Fernwärmeversorgung anzuschließen. Damit eignet er sich besonders für Wohnungen und Einfamilienhäuser die an ein Fernwärmenetz angeschlossen sind.

Diese Vorteile bietet der BS.R1-200 eco

Der BS.R1-200 eco ist besonders energiesparend und trägt daher das Energielabel der Klasse A. Er ist mit einem extra großen Wärmetauscher ausgestattet und bietet großen Komfort zu einem kleinen Preis. Der Speicher verfügt neben einem Extra-Anschluss für z.B. ein Thermometer, standardmäßig über einen Zirkulationsanschluss der nicht nur dafür sorgt dass warmes Wasser sofort und ohne lange Wartezeiten am Wasserhahn zur Verfügung steht, sondern auch die Warmwasserleitungen spült, thermisch desinfiziert und somit keimfrei hält. Der BS.R1-200 eco ist zu 100 % aus hochwertigem Edelstahl gefertigt und benötigt somit keine jährliche Wartung wie das z.B. bei emaillierten Speichern notwendig ist. Da keine Opferanode erforderlich ist bildet sich auch kein Anodenschlamm, Brutstätte für Keime und Bakterien, am Boden des Speichers. Trotzdem verfügt der Speicher über eine sogenannte Revisionsöffnung, die die Kontrolle und Reinigung des Speichers, in Anlagen in denen eine regelmäßige Wartung erforderlich oder vorgeschrieben ist, möglich macht.

Das sollten Sie beim Einbau des BS.R1-200 eco beachten

Der BS.R1-200 eco ist ein geprüftes Produkt und unterliegt strengen Qualitätskriterien bei der Fertigung. Achten Sie daher bei der Installation darauf, das die Trinkwasserinstallation vor dem Einbau des Speichers gründlich gespült wird. Überprüfen Sie auch alle relevanten Bauteile wie Sanitär-Sicherheitsventil, Sicherheitsgruppe, Druckminderer, Ausdehnungsgefäß, etc. auf Funktionsfähigkeit und tauschen Sie diese gegebenenfalls aus. Verbinden Sie den Speicher auch mit dem Erdungsanschluss Ihrer Elektroinstallation. Und denken Sie daran, Trinkwasser ist ein Lebensmittel das wir alle täglich nutzen. Tun Sie sich und Ihrer Gesundheit deshalb einen Gefallen und reinigen Sie regelmäßig den Rückspülfilter an Ihrem Hauswasseranschluss, sofern vorhanden.

 

Weiterführende Links zu "BS.R1-200 eco Warmwasserspeicher 200 Liter"
Verfügbare Downloads:
Maße und Gewichte     Produktmaße Innendurchmessser: 450 mm... mehr

Maße und Gewichte

 

masse_bs-r1-200_eco

 

Produktmaße

Innendurchmessser: 450 mm
Dicke der Isolierung: 125 mm
Kipphöhe: 1695 mm
Leergewicht: 41,0 kg

 

 

Transportverpackung

Material Umverpackung: Karton
Transportmittel: Einwegpalette
Höhe Transportverpackung: 168 cm
Breite Transportverpackung: 80 cm
Länge Transportverpackung: 80 cm
Transportgewicht: 52,0 kg

 

Speicheranschlüsse
IG = Innengewinde / AG = Aussengewinde

Anschluß Heizung (HV / HR): 1 Zoll AG flachdichtend
Anschluß Wasser (KW / WW): 1 Zoll AG flachdichtend
Anschluß Zirkulation (Z): 1 Zoll AG flachdichtend
Anschluß Speicherfühler unten (F1): 1/2 Zoll IG
Speicherfühler oben (F3): 1/2 Zoll IG

 

Technische Daten

Material Isolierung: Neopor®, Baustoffklasse B2 nach DIN 4102
Speicherverkleidung: Polypropylen, Farbe weiß
Material Speicher: Edelstahl EN 1.4521 (AISI 444), gebeizt und passiviert
Revisionsöffnung: 80,5 mm x 95 mm
Max. Betriebsdruck Wasser: 10 bar
Max. Betriebsdruck Heizung: 40 bar
Max. Betriebstemperatur Wasser: 90°C
Max. Betriebstemperatur Heizung: 130°C (temperaturfest bis 200°C)
Inhalt Warmwasser: 192 Liter
Wärmeverlust nach EN12897: 38 W
NL-Zahl1) (bei Heizmittel-Vorlauftemperatur 70°C): 6
NL-Zahl1) (bei Heizmittel-Vorlauftemperatur 80°C): 6
NL-Zahl1) (bei Heizmittel-Vorlauftemperatur 90°C): 6
Heizfläche Wärmetauscher: 1,2 m2
Inhalt Heizung: 6,4 Liter
Dauerleistung QD2) (Heizmittel Vorlauftemperatur 70°C und Zapftemperatur 45°C): 962 l/h oder 38,9 kW
Dauerleistung QD2) (Heizmittel Vorlauftemperatur 80°C und Zapftemperatur 45°C): 1290 l/h oder 52,3 kW
Dauerleistung QD2) (Heizmittel Vorlauftemperatur 90°C und Zapftemperatur 45°C): 1630 l/h oder 66,1 kW
Volumenstrom Heizung: 2500 l/h
Druckverlust Heizung (Vorlauftemperatur 80°C): 212 mbar
 1) Leistungskennzahl NL nach DIN 4708-3, bezogen auf eine Warmwasser-Bevorratungstemperatur von 60°C. Geringere Bevorratungstemperaturen reduzieren die Leistung des Speichers.
 2) Die Dauerleistung des Speichers wird nur dann erreicht, wenn die Nennleistung des Wärmeerzeugers größer ist (QK ≥ QD) und der erforderliche Heizmittel-Volumenstrom bereit gestellt wird. Die Speicherladepumpe ist entsprechend zu dimensionieren.

 

Bewertungen lesen, schreiben und diskutieren... mehr
Kundenbewertungen für "BS.R1-200 eco Warmwasserspeicher 200 Liter"
Bewertung schreiben
Bewertungen werden nach Überprüfung freigeschaltet.

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.

Häufig gestellte Fragen mehr
Faq's zu "BS.R1-200 eco Warmwasserspeicher 200 Liter"

Aus welchem Material dürfen die Anschlussverschraubungen sein, mit denen man die Wasserleitungen und die Heizungsrohre an den Edelstahlspeicher anschließt?

Unsere Edelstahl-Warmwasserspeicher können bedenkenlos mit Fittingen bzw. Verschraubungen aus Werkstoffen wie Messing, Kunststoff, Rotguss, Kupfer u.v.m. angeschlossen werden. Für den Anschluss der Wasserleitungen dürfen jedoch ausschließlich Materialien verwendet werden, die nach der Positivliste des Umwelt Bundesamtes für die Trinkwasserinstallation zugelassen sind.

Wichtig ist in diesem Zusammenhang auch, dass Ihre Trinkwasserinstallation inkl. Speicher fachgerecht geerdet ist; dass also ein Potentialausgleich hergestellt ist.

zum Faq Artikel
Zuletzt angesehen